Kommunikationsprozessanalyse

Mit Hilfe der Kommunikationsprozessanalyse können Besonderheiten der Kommunikation im Unternehmen erkannt und verbessert werden. Im Rahmen des Verfahrens werden die Ziele und Strategien der zu untersuchenden Organisation formuliert. Diese dienen als Maßstab für die Bewertung der organisationsinternen Kommunikation. Zur Gewinnung von Informationen über die Kommunikation werden Interviews mit ausgewählten Unternehmensvertretern durchgeführt und anschließend die Ergebnisse aufbereitet. Eine Wechselwirkungsanalyse dient der Identifikation von Rahmenbedingungen für die organisationsinterne Kommunikation. Weiterhin werden die Ziele und die Strategien des Unternehmens zum Maßstab für das Vorgehen zur Optimierung herangezogen. Zum Schluss wird der Erfolg der Maßnahmen evaluiert und sichergestellt.

Mithilfe der Kommunikationsprozessanalyse werden Verschwendungen durch fehlerhafte und mangelnde Kooperation identifiziert und Abläufe im Unternehmen effizienter gestaltet.

Ihr Ansprechpartner

Rene Vossen

Dr. rer. nat. Rene Vossen
Telefon: +49 241 80 91170
rene.vossen(at)ifu.rwth-aachen.de