RiskMan

Die mit RiskMan unterstützte Risikoermittlung leitet sich aus den Merkmalen des Unternehmens ab. Sie zeigt mit der Bewertung von Risikokategorien und Risikovariablen die unternehmensspezifischen Risikoausprägungen. Passend zu dem im Unternehmen bestehenden Insolvenzrisiko werden mit Hilfe von RiskMan geeignete Maßnahmen zur Stabilisierung des Unternehmens entwickelt. Die Durchführung des Verfahrens erfolgt in einem eintägigen Workshop in mehreren Schritten.

Zunächst wird die derzeitige Situation in einer Ist-Analyse untersucht und die aus der Sicht der Beteiligten bestehenden Risiken gesammelt und bewertet. Das so genannte Risikoabsorptionspotenzial wird errechnet. Anschließend werden die Eintrittswahrscheinlichkeiten und die möglichen Auswirkungen eintretender Risiken bewertet.

Das Ergebnis ist eine Klassifizierung des Unternehmens in einem Risikodiagramm. Weiterhin wird eine Soll-Analyse für das Unternehmen entwickelt, die mit der Ist-Situation verglichen wird. Aus dem Vergleich werden notwendige Maßnahmen im personellen, technischen oder organisatorischen Bereich abgeleitet. Der so entwickelte detaillierte Handlungsplan zur Steuerung des Unternehmens sichert die langfristige Unternehmenszukunft.

Ihr Ansprechpartner

Rene Vossen

Dr. rer. nat. Rene Vossen
Telefon: +49 241 80 91170
rene.vossen(at)ifu.rwth-aachen.de