Jan Bitter M.Sc.

Jan Bitter

Telefon: +49 241 80 91171

Raum: D 2.13

QR-Code (vCard)

Jan Bitter ist seit April 2016 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Kybernetik-Cluster IMA/ZLW & IfU angestellt.

Von Juli 2013 bis Dezember 2015 war er, unterbrochen durch einen siebenmonatigen Auslandsaufenthalt an der RMIT University in Melbourne, Australien bereits am Kybernetik-Cluster als studentische Hilfskraft tätig.

Im November 2015 erlangte er seinen Abschluss als Master of Science im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Maschinenbau mit der Vertiefungsrichtung Textiltechnik an der RWTH Aachen University. Seine akademischen Schwerpunkte waren im technischen Bereich die Faserverbundwerkstoffe und im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich das Nachhaltigkeitsmanagement. In seiner Masterarbeit befasster er sich mit der "Ganzheitlichen Nachhaltigkeitsbewertung von Onshore-Windenergieanlagen".

Die Schwerpunkte seiner Forschungstätigkeit liegen im Bereich der Nachhaltigkeits- und Wirtschaftlichkeitsanalyse sowie erneuerbaren Energien.

Publikationen

    2016

  • Bitter, Jan; Vossen, Rene; Lahl, Kristina; Printz, Stephan; Jeschke, Sabina: Approach to Sustainability Assessment of Renewable Energy Technologies combining Fuzzy Logic with the Integrative Sustainability Triangle, in International Journal on Sustainable Energy Development (IJSED), vol. 5, no. 1, pp. 252-262, 2016. RWTH Aachen Hochschulbibliothek
  • Bitter, Jan; Printz, Stephan; Lahl, Kristina; Vossen, Rene; Jeschke, Sabina: Fuzzy Logic Approach for Sustainability Assessment Based on the Integrative Sustainability Triangle, in Proceedings of the 2016 World Congress on Sustainable Technologies (WCST), London: IEEE, pp. 64-69, 2016.