Strategien und Vision des IfUs

Das Institut für Unternehmenskybernetik e.V. IfU an der RWTH Aachen entwickelt  kybernetische Methoden und Werkzeuge in den Bereichen Wirtschafts-, Sozial- und technischer Kybernetik. Dabei steht sowohl die Weiterentwicklung der zugrunde liegenden Theorie als auch deren Anwendung in der Praxis im Fokus. 

Schwerpunkt der Wirtschafts- und Sozialkybernetik ist die ganzheitliche Betrachtung von Unternehmen und Organisationen als offene, sozio-technische, ökonomische und vielfältig vernetzte Systeme. Schwerpunkt der technischen Kybernetik ist die Erforschung der komplexen Wirkungszusammenhänge, die sich in technischen Systemen und der Interaktion ihrer Komponenten ergeben. 

Die Mission des Instituts für Unternehmenskybernetik ist es, die Entwicklung des Theoriegebäudes sowohl für die Unternehmenskybernetik als auch für die technische Kybernetik voranzutreiben und gleichzeitig, diese unter Berücksichtigung der Rekusionsebenen Mensch - Organisation -Technik in der Praxis zur Anwendung zu bringen.

Das unabhängige, private Forschungs- und Entwicklungsinstitut vertritt den Bereich der Unternehmenskybernetik in der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen AiF.