Einzelansicht

Projektarchiv

Qualitätskultur

Langtitel: Qualitätsrelevante Kulturmerkmale für produzierende und dienstleistende Unternehmen
Laufzeit: 01.08.2012 – 31.07.2014
Förderinstitution: BMWi
Konsortialführer: Prof. Dr.-Ing. Robert Schmitt, Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Kontakt: Dr. rer. nat. René Vossen
Projektträger: AiF
Projektpartner: Fraunhofer IPT
Projektwebseite: www.qualitaetskultur.net
Projektbeschreibung:

Am Wirtschaftsstandort Deutschland sind Prozess-, Produkt- oder Servicequalität traditionell entscheidende Wettbewerbsfaktoren. Unter dem Stichwort Total Quality Management (TQM) fand im Qualitätsmanagement eine Hinwendung zu einer ganzheitlichen Betrachtung des Begriffes Qualität statt. Die zur Qualitätsverbesserung implementierten und zumeist zertifizierten Qualitätsmanagementsysteme (QM-Systeme) werden häufig jedoch nur formal genutzt und dienen in vielen Fällen lediglich der Aufrechterhaltung einer notwendigen Zertifizierung (z. B. ISO 9001). Entscheidend für den Aufwand einer effektiven Integration eines QM-Systems in den Arbeitsalltag des Unternehmens ist die Differenz zwischen den bisherigen und den geforderten Denk- und Verhaltensweisen der Mitarbeiter. Wie gut sich ein QM-System in ein Unternehmen integrieren lässt, hängt daher insbesondere von dessen Kompatibilität mit der bisherigen Unternehmenskultur ab.

Im Forschungsvorhaben "Qualitätskultur" wird untersucht, welche Eigenschaften einer sogenannten "Qualitätskultur" zuzuordnen sind und welche Bedeutung die einzelnen kulturellen Eigenschaften für Praktiken der untersuchten QM-Systeme besitzen. Als Ergebnis steht ein Werkzeug, das die kulturgerechte Auswahl von QM-Praktiken ermöglicht und die QM-orientierte Entwicklung von Unternehmenskulturen erlaubt.

Qualitätskultur ist ein Folgeprojekt des Forschungsvorhaben Culture Based Change (AiF Nr. 15593). Die in diesem Zusammenhang durchgeführte empirische Studie zum Zusammenhang von Unternehmenskulturfaktoren und dem nachhaltigen Erfolg von Veränderungsprojekten können Sie hier beziehen: